Winterthur

Autofahrer verursacht Verkehrsunfall– Beifahrerin leicht verletzt

Ort des Geschehens: die Verzweigung Seener- / Landvogt Waser-Strasse

Am Samstagabend ist es auf dem Stadtgebiet zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autofahrern gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Ein Autofahrer fuhr am Samstagabend gegen 23 Uhr auf der Landvogt Waser-Strasse in Richtung Tösstalstrasse, als er an der Verzweigung Seener- / Landvogt Waser-Strasse mit einem auf der Seenerstrasse Richtung Etzbergkreisel fahrenden Personenwagen kollidierte, schreibt die Stadtpolizei Winterthur in einer Medienmitteilung. «Bei der Kollision wurde die Beifahrerin des unfallverursachenden Fahrzeuges leicht verletzt und musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital Winterthur eingeliefert werden», heisst es weiter. 

Aufgrund austretender Flüssigkeiten sei zudem die Berufsfeuerwehr Winterthur aufgeboten worden. 

Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich gemäss Medienmitteilung auf ca. 30'000 Franken. (sho) 

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1