Raubüberfall

Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle in Wetzikon – und erbeutet mehrere hundert Franken

Eine erste Fahndung nach dem Täter eines Überfalls in Wetzikon verlief am Donnerstagmorgen erfolglos. (Symbolbild)

Eine erste Fahndung nach dem Täter eines Überfalls in Wetzikon verlief am Donnerstagmorgen erfolglos. (Symbolbild)

Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagvormittag in Wetzikon einen Tankstellenshop überfallen. Er erbeutete mehrere hundert Franken und konnte fliehen.

Verletzt worden sei bei dem Vorfall niemand, teilte die Kantonspolizei Zürich am Donnerstagnachmittag mit.

Der Maskierte habe den Tankstellenshop gegen 10:40 Uhr betreten und eine anwesende Angestellte mit einer Stichwaffe bedroht. Danach flüchtete er mit dem Velo. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Die Polizeibilder vom August 2020:

Meistgesehen

Artboard 1