Winterthur

Corona-Virus an der ZHAW – infizierte Person ist im Departement Gesundheit angestellt

Die ZHAW in Winterthur hat einen ersten Corona-Fall.

Die ZHAW in Winterthur hat einen ersten Corona-Fall.

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur hat einen ersten Corona-Fall. Es handelt sich um eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter, der sich bereits in Selbst-Quarantäne befindet.

Wie die ZHAW am Donnerstagnachmittag mitteilte, wurde die Person getestet, weil dies gemäss Bund für Angestellte in gewissen Berufsgruppen vorgeschrieben ist. Die infizierte Person hatte keinen Kontakt zu Studierenden, betonte die ZHAW. 

Die infizierte Person ist seit dem 6. März nicht mehr an ihrem Arbeitsplatz und befindet sich in Selbst-Quarantäne. Keine ihrer engeren Arbeitskolleginnen und -kollegen zeige bisher Symptome einer Corona-Infektion, schreibt die ZHAW.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1