Schlieren

Diebstahl-Touristen: Polizei schnappt drei rumänische Einbrecher mit einem Dutzend Laptops

Drei rumänische Einbrecher mit ihrer Beute sind in Schlieren geschnappt worden. (Symbolbild)

Drei rumänische Einbrecher mit ihrer Beute sind in Schlieren geschnappt worden. (Symbolbild)

Drei Einbrecher sind in der Nacht auf Montag in Schlieren kurz nach dem Einbruch mit einer Beute von einem Dutzend Laptops von der Polizei geschnappt worden. Die Rumänen im Alter zwischen 29 und 47 Jahren hielten sich als Touristen in der Schweiz auf.

Die Männer waren in eine Gewerbeliegenschaft in Schlieren eingebrochen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Der Einbruch wurde kurz nach Mitternacht der Polizei gemeldet. Die Stadtpolizei Dietikon konnte noch bei der Liegenschaft einen flüchtenden Einbrecher schnappen.

Zwei weitere Männer wurden bei einer Nahbereichsfahndung zusammen mit der Kantonspolizei in einem Personenwagen gesichtet und kontrolliert. Sie führten etwa ein Dutzend Laptops mit sich. Abklärungen ergaben, dass die Geräte aus der betroffenen Firma stammten.

Alle drei Männer wurden verhaftet. Ihr Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Verhafteten wurden der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis zugeführt.

Meistgesehen

Artboard 1