Uster

Grosser Polizeieinsatz wegen Kellereinbrechern

Die von den Hausbewohnern alarmierte Polizei nahm mit mehreren Patrouillen eine Umgebungsfahndung nach den Einbrechern auf. (Symbolbild)

Die von den Hausbewohnern alarmierte Polizei nahm mit mehreren Patrouillen eine Umgebungsfahndung nach den Einbrechern auf. (Symbolbild)

Zwei Kellereinbrecher haben am Montag in Uster einen grossen Polizeieinsatz ausgelöst. Die beiden Schweizer im Alter von 24 und 27 Jahren waren in mehrere Kellerabteile zweier Liegenschaften eingebrochen.

In beiden Fällen wurden die Männer von Hausbewohnern gestört und flüchteten jeweils ohne Beute, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Die von den Hausbewohnern alarmierte Polizei nahm daraufhin mit mehreren Patrouillen eine Umgebungsfahndung auf. Einer der Einbrecher wurde aufgespürt und verhaftet. Der zweite Täter stellte sich im Lauf der Ermittlungen und wurde ebenfalls verhaftet.

Polizeibilder vom Oktober

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1