Urdorf

Kirchgemeinde Urdorf schliesst überraschend mit Plus ab

Kirche Hl. Bruder Klaus in Urdorf.

32 Stimmberechtigte trafen sich gestern zur Versammlung der römisch-katholischen Kirchgemeinde Urdorf. Sie genehmigten die Jahresrechnung 2018, die mit rund 500 Franken Überschuss abschloss. Budgetiert war ein Minus von 120'000 Franken. Zudem wurde die neue Kirchgemeindeordnung genehmigt, die aufgrund des neuen kantonalen Kirchgemeindereglements nötig geworden war. Mit ihr erhöht sich die Finanzkompetenz der Kirchenpflege. Zudem bestimmt neu die Kirchenpflege das Publikationsorgan der Kirchgemeinde und nicht mehr die Kirchgemeindeversammlung. (DEG)

Meistgesehen

Artboard 1