Dies geht aus der jährlichen Baustatistik hervor. Um eine Bewilligung für Neubauten wurde nur in Einzelfällen nachgesucht; so betrafen drei Gesuche neue Wohnbauten, zwei neue Gewerbebauten. In der Mehrzahl handelte es sich um Gesuche für Um- und Anbauten an Wohngebäuden (21) und an Gewerbebauten (18). Zudem wurden 28 «diverse kleinere Bauvorhaben» registriert. (az)