Schlieren
Alle Stadtangestellten erhalten 50 Franken als Corona-Bonus

«2020 war und ist noch immer geprägt von der Coronapandemie. Die Mitarbeitenden haben in verschiedensten Abteilungen und Bereichen einen ausserordentlichen Dienst geleistet, weshalb es angezeigt scheint, dieses Engagement auch speziell zu würdigen», schreibt der Schlieremer Stadtrat in einer Mitteilung.

Drucken
Teilen
Die ungefähr 400 Angestellten der Stadt Schlieren erhalten 50 Franken als Corona-Bonus.

Die ungefähr 400 Angestellten der Stadt Schlieren erhalten 50 Franken als Corona-Bonus.

Colin Frei

Der Stadtrat hat beschlossen, allen Mitarbeitenden der Stadt einen Einkaufs- oder Restaurantgutschein von Firmen und Lokalen in der Stadt Schlieren zu geben. Es handelt sich um 50-Franken-Gutscheine. «Mit diesem wird der Einsatz der Mitarbeitenden verdankt und gleichzeitig das lokale Gewerbe unterstützt. Die Gesamtkosten betragen bei rund 400 Mitarbeitenden einmalig zirka 20'000 Franken», teilt der Stadtrat mit.

Als Ersatz für den abgesagten Personalausflug erhalten zudem alle Angestellten einen zusätzlichen Urlaubstag am 14. Mai 2021; es handelt sich dabei um den Freitag nach Auffahrt. Hinzu kommt ein Coronabonus «für die Honorierung ausserordentlicher Leistungen einzelner Personen oder Bereiche bei der Bewältigung der Pandemie». Hierfür stellt der Stadtrat maximal 50'000 Franken zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt durch den Stadtrat auf Antrag des Geschäftsleiters der Stadt Schlieren, Patrick Schärer.