Schlieren
Die Limmattalerinnen des Jahres haben ihren wohlverdienten Preis erhalten

Das Team der Bettenstation 5 Ost vom «Limmi» freut sich über den Gutschein für eine Nacht im Seminar- und Wellnesshotel Stoos.

Merken
Drucken
Teilen
Die Limmattalerinnen des Jahres 2020 sind Vesna Markovic (stv. Leiterin der Bettenstation 5 Ost ) und ihr Team. Hier erhalten sie vom Chefredaktor der LiZ, David Egger, ihren Preis.

Die Limmattalerinnen des Jahres 2020 sind Vesna Markovic (stv. Leiterin der Bettenstation 5 Ost ) und ihr Team. Hier erhalten sie vom Chefredaktor der LiZ, David Egger, ihren Preis.

Britta Gut

Von heute auf morgen wird die Coronapandemie leider nicht vorbei sein, neue Impfung hin oder her. Und so ist das Pflegeteam 5 Ost vom Spital Limmattal nach wie vor ­besonders gefordert. Um über 260 Coronapatienten hat sich das 45-köpfige Team seit Ausbruch der Pandemie gekümmert. Diese grosse Leistung ­haben die Leserinnen und Leser der «Limmattaler Zeitung» in der Wahl der Limmattaler des Jahres 2020 ganz klar honorieren wollen. Mit der ­Rekordzahl von 450 Stimmen wurde das Pflegeteam 5 Ost ­gewählt. Das grossartige Team geht mit dem Gewinn der ­Limmattaler-des-Jahres-Wahl nicht nur in die Limmat­taler ­Geschichtsbücher ein, es erhält auch einen Preis dafür.

Superior-Doppelzimmer und Vier-Gang-Abendessen

Gestern Nachmittag überreichte der Chefredaktor der «Limmattaler Zeitung», David Egger, im Namen der Leserinnen und Leser einen Gutschein für eine Nacht mit Begleitung im Superior-Doppelzimmer im Seminar- und Wellness-Hotel Stoos – reichhaltiges Frühstücksbuffet, edles Vier-Gang-Abendessen und freie Benützung von Wellness und Spa inklusive. «Wir haben teamintern bereits ausgelost, wer von uns auf den Stoos darf», sagte Vesna Markovic-Ivanovic, stellvertretende Stationsleiterin der Bettenstation 5 Ost vom ­Spital Limmattal. Sie und die beiden Pflegefachfrauen Melissa Almeida Sousa und Jasmin Bruggisser nahmen sich gestern die Zeit, um den Gutschein stellvertretend fürs ganze Team entgegenzunehmen. Dass sie trotz all der harten Arbeit ihren Sinn für Humor und Ästethik nicht verloren haben, zeigten sie mit ihrem Auftritt vor der Fotografin Britta Gut von der «Limmattaler Zeitung»: Alle drei trugen eine andersfarbige Maske, ihr Lachen dahinter war zu spüren.

Die «Limmattaler Zeitung» wünscht der Gewinnerin der teaminternen Verlosung des Pflegeteams 5 Ost vom ­«Limmi» einen wunderschönen Aufenthalt auf dem Stoos.