Aesch

Frühstens im 2021 wieder: Aesch muss dieses Jahr ohne Dorffaescht auskommen

Das beliebte Dorffaescht wird dieses Jahr nicht stattfinden. (Archivbild)

Das beliebte Dorffaescht wird dieses Jahr nicht stattfinden. (Archivbild)

Statt Ende August wird das Dorffaescht in Aesch frühestens 2021 wieder stattfinden. Mit den steigenden Infektionszahlen sei die Unsicherheit zu gross gewesen.

Trotz unsicher Lage haben die Organisatoren noch lange gehofft und die Vorbereitungen voran getrieben. Doch jetzt ist die Absage Tatsache: Das fürs letzte Augustwochenende geplante Dorffaescht in Aesch ist abgesagt. In der letzten Sitzung am Donnerstagabend sei der Entscheid einstimmig gefällt worden, sagt Martin Steiner, Präsident der Faeschtkommission Aesch. «Und zwar aus Verstandesgründen und nicht von Herzen», ergänzt er.

Weil die Infektionszahlen wieder gestiegen seien und nicht abzusehen sei, wie sich die Lage bis zum Ende der Sommerferien entwickle, sei die herrschende Unsicherheit zu gross gewesen. «Als Dorffest wollen wir auf keinen Fall ein Risiko eingehen», sagt Steiner.

Die Absage wird auch vom Gemeinderat mitgetragen. Am Freitag informierte die Faeschtkommission alle teilnehmenden Vereine und Zulieferer. «Ich danke allen Vereinen, die sich trotz der Risiken dazu entschlossen, das Fest zu unterstützen und hoffe, auch weiterhin auf sie zählen zu dürfen», schrieb Steiner an die Dorfvereine. Unter diesen habe er nur positives Feedback erhalten. Die Absage seit gut aufgenommen und für richtig befunden worden, sagt Steiner. Auch die bereits gebuchten Lieferanten hätten viel Verständnis gezeigt.

Noch ist nicht klar, wann das üblicherweise alle zwei Jahre ausgerichtete Dorffaescht wieder stattfinden wird. Die Faeschtkommission würde das Fest am liebsten im kommenden Sommer wiederholen, statt es einfach ausfallen zu lassen und erst in zwei Jahren wieder zu feiern. Das würde auch die Organisation vereinfachen: «So könnten wir viele bereits ausgehandelten Verträge um ein Jahr verschieben», sagt Steiner. Der endgültige Entscheid liegt beim Gemeinderat und wird erst zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert. (flo)

Meistgesehen

Artboard 1