Lockerung

Sport- und Badeanlagen in Zürich öffnen ab dem 11. Mai – jedoch nur für Vereine und organisierte Gruppen

Die Sport- und Badeanlagen der Stadt Zürich sind für Vereine wieder ab dem 11. Mai zugänglich. (Archivbild)

Die Sport- und Badeanlagen der Stadt Zürich sind für Vereine wieder ab dem 11. Mai zugänglich. (Archivbild)

Die Sport- und Badeanlagen in der Stadt Zürich sind ab dem 11. Mai wieder offen. Allerdings nur für Vereine und organisierte Gruppen. Alle anderen müssen sich noch bis zum 8. Juni gedulden.

Vereine und organisierte Gruppen dürfen ab dem 11. Mai wieder die Sport- und Badeanlagen benutzen, wie der Stadtrat am Mittwoch mitteilte. Die Erlaubnis ist allerdings an Bedingungen geknüpft: Es dürfen maximal fünf Personen die Anlagen benutzen und die Vereine müssen ein Schutzkonzept für ihre Trainings vorlegen.

Die meisten Sportanlagen werden für die Öffentlichkeit erst ab 8. Juni geöffnet. Die städtischen Hallen- und Sommerbäder sollen spätestens bis am 8. Juni wieder öffnen.

Meistgesehen

Artboard 1