Dielsdorf

Tankstellenräuber stiehlt mehrere hundert Franken – noch nicht gefasst

Die Polizei konnte den Dielsdorfer Tankstellenräuber bisher nicht schnappen. (Symbolbild)

Die Polizei konnte den Dielsdorfer Tankstellenräuber bisher nicht schnappen. (Symbolbild)

Ein bewaffneter maskierter Mann hat am Montagabend um 21:30 Uhr eine Tankstelle in Dielsdorf überfallen. Er bedrohte die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Bargeld.

Mit einer Beute von mehreren hundert Franken flüchtete der Täter zu Fuss Richtung Steinmaur, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ.

Der Mann dürfte laut Polizei zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. Er sprach schweizerdeutsch.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1