Die IT-Netzwerke in den drei dezentralen Unterengstringer Kindergärten Langacher, Erdbrust und Aegelsee sind in die Jahre gekommen und müssen ersetzt werden. Deshalb erhalten sie eine leistungsfähige Basis-ICT-Installation. Das schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. «Die drei Kindergärten sind heute mit älteren und einfachsten IT-Netzwerken ausgestattet», heisst es dort. Die Leistungsfähigkeit der bestehenden Infrastruktur in allen drei Anlagen stosse mit den aktuellen zeitgemässen Anwendungen an Grenzen. Zudem sei die Integration zusätzlicher Nutzungen wie etwa Kameras nicht möglich, hält der Gemeinderat weiter fest.