Zürich

Wegen Corona: Weitere Kinos in der Stadt müssen schliessen

Nach den Arthouse-Kinos schliessen wegen Corona nun auch die Betriebe von Blue Cinema, vormals Kitag. Offen bleibt von diesem Kinoanbieter in Zürich nur das Abaton. Im Bild die Leuchtschrift des Arthouse-Kinos Le Paris.

Nach den Arthouse-Kinos schliessen wegen Corona nun auch die Betriebe von Blue Cinema, vormals Kitag. Offen bleibt von diesem Kinoanbieter in Zürich nur das Abaton. Im Bild die Leuchtschrift des Arthouse-Kinos Le Paris.

Wegen der Corona-Pandemie schliessen weitere Zürcher Kinos: Nach den Arthouse-Kinos stellen nun auch die Kinos von Blue Cinema, vormals Kitag, den Betrieb vorübergehend ein. Als einzige Ausnahme bleibt nur das Abaton beim Escher-Wyss-Platz offen.

Zu den Blue Cinemas gehören das Capitol, das Corso, das Metropol und das Frosch Studio. Diese Kinos sind ab Donnerstag geschlossen, wie Blue Cinemas gegenüber dem «Regionaljournal Zürich-Schaffhausen» von Radio SRF1 mitteilte.

Anders als etwa im Kanton Bern, wo die Behörden den Kino-Betrieb wegen der Ansteckungsgefahr verboten haben, schliessen die Zürcher Kinos quasi freiwillig. Die erlaubte Maximalzahl von 50 Personen rentiert für die Kinobetreiber nicht.

Meistgesehen

Artboard 1