Coronavirus

Zürcher Universitätsspital wieder gut ausgelastet – gesamt 9 befinden sich noch auf der Intensivstation

Zürcher Universitätsspital wieder gut ausgelastet – mittlerweile liegt die Auslastung bei rund 80 Prozent. (Archivbild)

Zürcher Universitätsspital wieder gut ausgelastet – mittlerweile liegt die Auslastung bei rund 80 Prozent. (Archivbild)

Vor zwei Wochen hat das Zürcher Universitätsspital (USZ) wieder seinen Normalbetrieb aufgenommen. Mittlerweile liegt die Auslastung bei rund 80 Prozent. 9 COVID-19 Patienten befinden sich noch auf der Intensivstation.

Seit dem 27. April 2020 dürfen die Spitäler wieder sämtliche Eingriffe durchführen und ambulante Patientinnen und Patienten empfangen. Die Auslastung des USZ beträgt mittlerweile 80 Prozent, wie die Spitalleitung am Dienstag mitteilte.

Aktuell befinden sich noch 21 COVID-19 Patienten im USZ, davon 9 auf der Intensivstation. Bei Bedarf könne die Kapazität für COVID-19 Patienten kurzfristig wieder erhöht werden.

Meistgesehen

Artboard 1