Winterthur

10-jähriger Knabe ist bei Kollision verletzt worden

Beim Dorfausgang kam der Knabe dann mit seinem Velo von rechts auf die Hauptstrasse.

Beim Dorfausgang kam der Knabe dann mit seinem Velo von rechts auf die Hauptstrasse.

Am Dienstagnachmittag ist in Gundetswil in der Gemeinde Wiesendangen ein 10-jähriger Knabe angefahren und verletzt worden. Das Kind musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Der Unfall passierte am späteren Nachmittag, als ein 52-jähriger Autofahrer auf der Hauptstrasse in Richtung Islikon TG unterwegs war. Beim Dorfausgang kam der Knabe dann mit seinem Velo von rechts auf die Hauptstrasse.

Beide hätten die Kollision noch zu verhindern versucht, teilte die Kantonspolizei mit. Trotzdem sei es zu einer seitlichen Kollision gekommen. Die Unfallursache wird nun durch die Staatsanwaltschaft untersucht.

Polizeibilder vom November:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1