Dällikon

68-jährige Frau stürzt aus Kutsche und verletzt sich schwer

Eine Frau fiel aus ihrer Kutsche und verletzte sich schwer. (Symbolbild)

Eine Frau fiel aus ihrer Kutsche und verletzte sich schwer. (Symbolbild)

In Dällikon stürzte am Samstagnachmittag eine Frau aus ihrer Kutsche, nachdem diese ausser Kontrolle geraten war. Wie es dazu kam, ist noch unklar. Die Frau musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Eine 68-Jährige hat sich am Samstagnachmittag schwer verletzt bei einem Kutschenunfall im zürcherischen Dällikon. Sie war mit ihrer Kutsche allein auf dem steil abfallenden Rebweg in Richtung Dällikon unterwegs.

Aus bislang unbekannten Gründen sei die Kutsche ausser Kontrolle geraten, teilte die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mit. Dabei stürzte die Frau aus der Kutsche und verletzte sich schwer. Sie musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Das Pferd mitsamt der Kutsche konnte von Passanten in der Nähe des Schützenhauses angehalten werden.

Meistgesehen

Artboard 1