Zürich-Oerlikon

Älteren Frau das Portemonnaie entrissen – Dieb verhaftet

Passanten konnten den Dieb stoppen. (Symbolbild)

Passanten konnten den Dieb stoppen. (Symbolbild)

Ein 31-jähriger Mann hat am Montagvormittag in Zürich-Oerlikon einer älteren Frau das Portemonnaie entrissen. Dank ihrer lauten Hilferufe wurden andere Passanten darauf aufmerksam und stoppten den Dieb. Er wurde verhaftet.

Der Mann hatte die 74-Jährige kurz nach 10.30 Uhr an der Baumackerstrasse angesprochen und nach Geld gefragt. Als sie ihr Portemonnaie aus der Tasche nahm, entriss er dieses und rannte davon, wie die Stadtpolizei mitteilte. Die Bestohlene folgte dem Dieb und rief dabei laut um Hilfe.

Mehrere Männer eilten darauf zu Hilfe. Sie hielten den 31-jährigen Schweizer fest, bis die Polizei kam. Das Portemonnaie erhielt die ältere Dame wieder zurück.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1