Uster

Alter Kaminanlage war Ursache für Brand in einem Bauernhaus

Bauernhaus in Uster (ZH) brennt lichterloh

Bauernhaus in Uster (ZH) brennt lichterloh

Am Sonntagmorgen ist in Uster ein Bauernhaus in Brand geraten. Das Feuer breitete sich auf das ganze Wohnhaus aus. Ein Übergreifen auf die Scheune, konnte die Feuerwehr jedoch verhindern. Es wurde niemand verletzt. Auch sind keine Tiere zu Schaden gekommen.

Der Brand in einem Bauernhaus am Sonntagmorgen in Uster ist durch altersbedingte Mängel an der Kaminanlage ausgelöst worden.

Eine Dritteinwirkung oder menschliches Versagen schliessen die Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich aus.

Der Sachschaden wurde zunächst auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt, dürfte nach aktuellen Erkenntnissen aber mehrere Millionen betragen, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Das zu einem Bauernhof gehörige Wohnhaus brannte komplett nieder. Personen oder Tiere wurden keine verletzt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1