Zürich

Nach Sturz am Montag: Der verunfallte Velofahrer stirbt im Spital

Der Velofahrer erlag im Spital seinen schweren Kopfverletzungen, wie die Stadtpolizei mitteilte. (Symbolbild)

Der Velofahrer erlag im Spital seinen schweren Kopfverletzungen, wie die Stadtpolizei mitteilte. (Symbolbild)

Der Velofahrer, der am Montag in der Stadt Zürich gestürzt war und sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen hatte, ist am Dienstagnachmittag im Spital gestorben, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Der Mann war kurz vor 10.30 Uhr im Kreis 7 verunfallt. Noch immer ist unklar, ob er im Verzweigungsbereich Jupitersteig/Bergstrasse ohne Dritteinwirkung zu Fall kam oder ob er möglicherweise in eine Kollision mit einem auf der Bergstrasse fahrenden Personenwagen verwickelt war.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1