Winterthur
Stadtrat bewilligt 5.15 Millionen Franken für Abwasserkanal-Projekt

Der Winterthurer Stadtrat hat 5,15 Millionen Franken für ein Abwasserkanal-Projekt in Wülflingen bewilligt. Die Bauarbeiten starten in diesem Herbst und dauern rund anderthalb Jahre.

Drucken
Teilen
Die Bauarbeiten für den neuen Kanal beginnen im Herbst. (Symbolbild)

Die Bauarbeiten für den neuen Kanal beginnen im Herbst. (Symbolbild)

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Zwei Abwasserkanäle von Wülflingen zur Abwasserreinigungsanlage Hard entlang der Töss werden mit einem neuen Kanal verbunden, der bei der Johannes-Beugger-Strasse die Töss unterquert. Durch die neue Verbindung sollen die Kapazitäten besser genutzt werden, heisst es in einer Mitteilung des Winterthurer Baudepartements vom Freitag.

Auf dem Areal des Schwimmbades seien markante Eingriffe notwendig. Einige Bäume werden gefällt. Durch eine "hochwertige Instandstellung" solle aber der heutige Charme des Schwimmbades erhalten bleiben.

Aktuelle Nachrichten