Zürich

Über ein Kilo Heroin aus Drogenverstecken sichergestellt

Beschlagnahmtes Heroin (Symolbild)

Beschlagnahmtes Heroin (Symolbild)

Die Zürcher Stadtpolizei hat dank Mithilfe verschiedener Polizeikorps in anderen Kantonen zwei mutmassliche Dealer verhaftet. Insgesamt wurden 1,4 Kilogramm Heroin, über fünf Kilogramm Streckmittel, rund 70 Gramm Kokain und kleinere Mengen Haschisch und Ecstasy sowie mehrere Tausend Franken sichergestellt.

Im Zürcher Kreis 10 verhafteten Betäubungsmittelfahnder der Stadtpolizei Zürich vor rund anderthalb Wochen einen 36-jährigen Österreicher. Er trug 60 Gramm Heroin und 50 Gramm Kokain auf sich. Am selben Tag wurde im gleichen Zusammenhang im Kanton Aargau eine 37-jährige Serbin verhaftet.

Im Zuge der folgenden Ermittlungen gab es mehrere Hausdurchsuchungen in der Stadt Zürich und im Kanton Solothurn. Und im Kanton Bern wurden mehrere Drogenverstecke ausserhalb von Wohnungen ausgehoben. Das mutmassliche Drogenhändlerduo wurde der Zürcher Staatsanwaltschaft zugeführt.

Aktuelle Polizeibilder der Schweiz

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1