Uetikon am See
Lastwagen kippt im Rückwärtsgang um: Fahrer mittelschwer verletzt

Am Freitagmorgen gegen zehn Uhr wurde ein 51-jähriger Lastwagen-Lenker durch einen Arbeitsunfall in Uetikon am See mittelschwer verletzt. Er wurde hospitalisiert.

Drucken
Teilen
Das Fahrzeug kippte beim Rückwärtsfahren um.

Das Fahrzeug kippte beim Rückwärtsfahren um.

Kantonspolizei Zürich

Ein 51-jähriger Lenker eines Sattelschleppers hat sich am Donnerstagmorgen in Uetikon am See bei einem Unfall mittelschwer verletzt. Sein Fahrzeug kippte kurz nach 10 Uhr, als er rückwärts in eine Baustelle fuhr.

Der Mann musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Bergungsarbeiten des gekippten Sattelschleppers gestalteten sich schwierig - sie dauerten bis 19 Uhr an. Während den Arbeiten wurde eine Umleitung eingerichtet und signalisiert. (sda/ld.)

Aktuelle Nachrichten