Zürich
«Together we test»: Auch im Limmattal steht der Gratis-Kurierdienst für Massentests jetzt zur Verfügung

Zürich hat seinen Kurierdienst-Service, mit dem Unternehmen und Schulen ihre Corona-Massentests ins Labor schicken können, auf das gesamte Kantonsgebiet ausgeweitet. Dazu gehören unter anderem Dietikon, Schlieren und Urdorf. Testergebnisse können so noch am selben Tag vorliegen.

Merken
Drucken
Teilen
Bis heute haben sich auf Kantonsgebiet rund 1700 Unternehmen und Institutionen sowie über 150 Schulen für das wiederholte Testen angemeldet.

Bis heute haben sich auf Kantonsgebiet rund 1700 Unternehmen und Institutionen sowie über 150 Schulen für das wiederholte Testen angemeldet.

Archivbild: Moritz Hager/Limmattaler Zeitung

Der kostenlose Kurierdienst steht Betrieben, Institutionen und Schulen in Zürich, Winterthur, Wetzikon, Dietikon, Schlieren, Urdorf sowie den zentralen Gebieten von Uster und Dübendorf zur Verfügung. Er kann montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr beansprucht werden.

Bei Tests, die bis um 10 Uhr abgegeben werden, liegt das Ergebnis in der Regel noch am gleichen Tag vor, wie die Gesundheitsdirektion am Montag mitteilte.

Für das übrige Kantonsgebiet stehen 45 Sammelbehälter zur Verfügung. Diese werden zweimal täglich, zuletzt um 14 Uhr, durch den Kurierdienst geleert.

Rund 1000 Testcouverts während Pilotphase

Der Kurierdienstservice wurde seit Mitte April in einem dreiwöchigen Pilotversuch in der Stadt Zürich getestet. In dieser Zeit wurden rund 1000 Testcouverts an die Labore überbracht.

Bis heute haben sich auf Kantonsgebiet rund 1700 Unternehmen und Institutionen sowie über 150 Schulen über die Internetplattform «Together we test» für das wiederholte Testen ihrer Mitarbeitenden sowie Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen angemeldet. Die Plattform wird von der Hirslanden AG betrieben. Den Kurierdienst übernimmt die Rikscha Taxi Schweiz AG.

Der Kanton Zürich begann am 29. März damit, die erweiterte Teststrategie des Bundes umzusetzen. Die repetitiven Massentests gelten neben der Impfkampagne und den geltenden Schutzmassnahmen als weiterer Grundpfeiler der Pandemiebekämpfung. (sda)