Börsen-Blog
Grenzenlose Euphorie bei Valora

Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: Valora.

François Bloch
François Bloch
Merken
Drucken
Teilen
"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

"Money» - der tägliche Börsenblog von François Bloch.

Nordwestschweiz

Markstimmung: Schwe iz: Sehr positive Tendenz -- Wall Street im Plus (NASDAQ, S&P 100 neues absolutes Rekordhoch), Möglichkeit von 3 Zinserhöhungen im 2017– Heute Morgen, DJI Futures im leichten Plus (+11 Punkte) -- Gold wieder unter der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘175)! Öl, schwingt sich leicht nach unten (53,59 US$) -- Euro, verliert gegenüber dem US$ wieder an Boden (Dollarindex, höchster Stand seit 14 Jahren)-- CS wieder unter 16 Franken (15,97-Zwischenziel erreicht, Markt Verkauft), Trump Rally– SwissRe steigt über 90 Franken (96,80 Franken), halten – VAT mit Topzahlen – Spekulativer Kauf von UBS hat sich gelohnt

Strong Buy: Valora (Börsensymbol: VALN SW)

Anlagevorschlag: Immer grenzenloser wird die Euphorie wird in Sachen Valora (Börsensymbol: VALN SW) und mit einem Donnerschlag konnte die Kursmarke von 300 Franken (Aktuell: 306 Franken) jetzt mühelos durchbrochen werden. Mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Milliarde Franken, darf der Titel nun auch von institutionellen Anlegern gekauft werden, was Ihnen vorher aufgrund der Marktkapitalisierung bislang verwehrt wurde. Speziell die Ausrichtung des Unternehmung, wobei insbesondere der Brezelkönig wertvolle neue Umsatzanteile verspricht, welche in Deutschland und Frankreich erobert werden können, stösst auf regelrechte Begeisterung. Das Management und wie auch der neue Verwaltungsratspräsident Julen, werden nochmals die Gangart verschärfen. Obwohl der Titel innerhalb eines Jahres mehr als 62 % hinzugewann ist dieser Wert noch nicht überteuert, wenn das Kurs-/Gewinnverhältnis genauer analysiert wird. Sie als konservativer Anleger, sollten weiterhin in diesem Spiel mit von der Partie sein. Last but not least gab auch der Finanzchef am Montagmorgen einen mehr als euphorischen Ausblick auf das Jahr 2017 ab.

P rädikat: Schweizer Nebenwert auf dem Höhenflug

Investmentstrategie: Jetzt sind die ausländischen Käufer am Werk.

L eserfragen: money@azmedien.ch