Leserbrief
«Auf das Argument Trump ist Verlass»

«Trump setzt WHO ein letztes Ultimatum», Ausgabe vom 20. Mai

Drucken

Man muss Trump nicht mögen. Oftmals zu unberechenbar sind seine Entscheidungen, schwer nachvollziehbar viele seiner Handlungen, zu kontrovers seine ganze Erscheinung. Geradezu eine Steilvorlage für bestimmte Journalisten und Korrespondenten, ihn immer und immer wieder als Argument zu benutzen für sämtliche Missstände und Fehl- entwicklungen auf diesem Planeten. Renzo Ruf aus Washington bildet hier leider keine Ausnahme und reiht sich nahtlos in diese Mainstream Berichterstattung.

Anstatt den Fokus auf eine ausgewogene, neutrale und durchaus auch kritische Berichterstattung zu legen, schlägt er in dieselbe Kerbe, angereichert mit persönlichen Meinungen und Seitenhieben, welche für den Leser nicht von Belang sind. Dass eine frühzeitige und konsequente Vorgehensweise der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Ausbreitung von Covid-19 hätte verhindern können, erschliesst sich auch einem Laien. Bis weit in den Februar hinein fanden Nonstopp-Flüge von China ihren Weg in die freie Ferien- und Wirtschaftswelt. Als die US-Administration mit Blick auf die Coronavirus-Fallzahlen aus Europa einen Einreisestopp in die USA verhängte, wurde Donald Trump von führenden Politikern und Journalisten für dieses Vorgehen als Rassist bezeichnet. Es geht hier nicht wie von Renzo Ruf kolportiert um Schuldzuweisungen und Sündenböcke, sondern darum, künftig rascher und kohärenter agieren zu können.

Dazu gehört auch, das Kind beim Namen zu nennen, auch oder vor allem wenn es sich um die Wirtschaftsmacht China handelt, wo notabene unterdrückte Meinungsfreiheit und staatliche Zensur zum Alltag gehören.

Die USA wurden auf dem falschen Fuss erwischt, aber das trifft wohl für sämtliche Regierungen dieser Welt zu. Wenig erstaunlich, dass auch hier kein Weg an Trump vorbei führt und von vornherein klar scheint, dass die Nr. 45 einmal mehr der grosse Versager ist. Auf das Argument Trump ist Verlass.

Peter Christen, Luzern

Aktuelle Nachrichten