Leserbrief
Der Dritte Weltkrieg droht

«Putin droht mit taktischen Atomwaffen: Was bedeutet das?», Ausgabe vom 24. September

Drucken

«An allem Unfug, der passiert, sind nicht nur die schuld, die ihn verursachen, sondern auch die, die ihn nicht verhindern», schreibt Erich Kästner in seinem Roman «Das fliegende Klassenzimmer» 1933. Ersetzen Sie das Wort «Unfug» durch das Wort «Krieg», erkennen Sie sofort, wer diesen unmenschlichen Krieg in der Ukraine zu verantworten hat. Es gibt weder einen sinnvollen noch einen gerechten Krieg. Nach jedem Krieg wird irgendwann verhandelt.

Wir fordern den schweizerischen Bundesrat auf, die Kriegsparteien zum sofortigen Waffenstillstand aufzurufen. Sollte die Eskalation nicht abrupt beendet werden, droht der Dritte Weltkrieg.

Und mit ihm würde wahrscheinlich die Aussage von Albert Einstein eintreten: «Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der Dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im Vierten werden die Menschen mit Stöcken und Steinen kämpfen.»

Ruth und Arthur Lang-Lustenberger, Luzern