Corona
Lockerungen nach zweiter Welle: Bald öffnet auch Freiburg seine Skigebiete

Die Skigebiete im Kanton Freiburg können den Betrieb ab dem 10. Dezember aufnehmen. Dies hat die Kantonsregierung am Freitag bekanntgegeben. Auf Weihnachten gibt es weitere Lockerungen.

Drucken
Teilen
Bald können auch die Skigebiete im Kanton Fribourg in die Saison starten. Im Symbolbild: die Gondelbahn in Charmey.

Bald können auch die Skigebiete im Kanton Fribourg in die Saison starten. Im Symbolbild: die Gondelbahn in Charmey.

Keystone

(wap) Der Kanton Fribourg hält an den im Verbund mit den anderen Westschweizer Kantonen für den 10. Dezember geplanten Lockerungen der Coronaschutzmassnahmen fest. Neben Restaurants sollen an diesem Datum auch Skigebiete den Betrieb aufnehmen dürfen, gab die Regierung am Freitag bekannt. Ab dem 19. Dezember sollen dann Kinos und Konzertsäle folgen. Für Versammlungen gilt weiterhin eine Obergrenze von 10 Personen. Eine Ausnahme gibt es für Gottesdienste und Beerdigungen: hierzu sind 50 Personen erlaubt. Dabei gilt die Bedingung, dass jede Person 4 Quadratmeter Raum für sich haben muss.

Aktuelle Nachrichten