COronavirus
Mittelschwere Symptome: Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger ist positiv

Der Vorsteher des Stadtzürcher Schul- und Sportdepartements Filippo Leutenegger ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Er begibt sich in Isolation und wird von zu Hause aus arbeiten.

Merken
Drucken
Teilen
Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger.

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der Zürcher Stadtrat Filippo Leutenegger.

Keystone

(dpo) Im engsten Familienkreis von Filippo Leutenegger sei es zu Covid-19-Infektionen gekommen, woraufhin sich der Stadtrat ebenfalls testen liess. Nach zwei zunächst negativen Tests sei das Ergebnis bei einem dritten Test positiv ausgefallen, teilte das Schul- und Sportdepartement am Dienstag mit. «Mein Beispiel zeigt, dass es wichtig ist, sich sofort und häufig zu testen», lässt sich Leutenegger zitieren.

Gemäss der Mitteilung weist der Stadtrat mittelschwere Symptome auf. Bis Mitte nächste Woche werde er sich in Isolation befinden und seine stadträtlichen Aufgaben von zu Hause aus erledigen.