Test-Strategie
Kein Verkauf im Detailhandel: Selbsttests vorerst nur in Apotheken verfügbar

Ab dem 7. April sind Corona-Selbsttests auch in der Schweiz erhältlich, allerdings vorerst nur in Apotheken. Wann sie für den Detailhandel zugelassen werden, ist noch unklar.

Drucken
Teilen
In der Schweiz werden bald Selbsttests zur Verfügung stehen - allerdings nur in Apotheken.

In der Schweiz werden bald Selbsttests zur Verfügung stehen - allerdings nur in Apotheken.

Keystone

(agl) Gesundheitsminister Alain Berset verkündete am Samstag die gute Nachricht: Selbsttests für zu Hause kommen schon früher als geplant. Sie sind Teil der Test-Offensive des Bundes, alle Bewohnerinnen und Bewohner der Schweiz sollen monatlich fünf Selbsttests in der Apotheke beziehen können. Ab dem 7. April stehen die neuen Tests nun zur Verfügung. «In guten Mengen», sagte Alain Berset. Dennoch brauche es etwas Zeit, um ins Rollen zu kommen.

So darf die Abgabe der Selbsttests in einem ersten Schritt ausschliesslich über Apotheken erfolgen, bestätigt ein Sprecher des Bundesamts für Gesundheit (BAG) einen entsprechenden Bericht der «NZZ am Sonntag». Die Selbsttests könnten nur über die Krankenkasse gratis bezogen werden, was nur in Apotheken möglich sei. «Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nicht sagen, wann Selbsttests auch für den Detailhandel zugelassen werden», so der BAG-Sprecher weiter.

Aldi Schweiz bekundete bereits Interesse

In verschiedenen Nachbarländern sind Selbsttests derweil bereits im Detailhandel erhältlich. In Deutschland hatten sowohl die Discounter Aldi und Lidl, als auch verschiedene Drogeriemärkte, bereits Selbsttests im Angebot. Diese sind wegen der grossen Nachfrage jeweils schnell vergriffen, wie es zum Beispiel auf der Website von Aldi Süd heisst. Die Abgabemengen pro Kunde sind deshalb beschränkt. Aldi Schweiz hat Anfang März gegenüber CH Media grosses Interesse kundgetan, auch hierzulande Schnelltests anzubieten.

Der Bundesrat hatte Anfang März eine grosse Test-Offensive lanciert, zu der auch die Selbsttests gehören. Alle Personen sollen sich regelmässig testen können, auch wenn sie keine Symptome haben, hiess es damals. Wer bei einem Selbsttest ein positives Resultat erhält, soll dieses mit einem PCR-Test bestätigen lassen

Aktuelle Nachrichten