Vakzin
Swissmedic prüft Zulassung für Booster-Impfung von Pfizer/Biontech und Moderna

Pfizer und Moderna haben bei Swissmedic Gesuche für eine dritte Impfdosis ihrer Covid-Vakzine eingereicht. Das Heilmittelinstitut prüft nun die eingereichten Daten.

Drucken
Teilen
Kommen schon bald die Booster-Impfungen von Moderna und Pfizer/Biontech? Swissmedic prüft entsprechende Gesuche.

Kommen schon bald die Booster-Impfungen von Moderna und Pfizer/Biontech? Swissmedic prüft entsprechende Gesuche.

Derzeit sind die Covid-19-Impfstoffe von Moderna und Pfizer/Biontech in der Schweiz für Personen ab 12 Jahren zugelassen. Beide Vakzine werden in zwei Dosen verimpft. Nun prüft Swissmedic eine Zulassungserweiterung für eine dritte Dosis der Impfstoffe - eine sogenannte Booster-Impfung - wie das Heilmittelinstitut am Donnerstag mitteilt. Die Pharmaunternehmen Moderna und Pfizer/Biontech hätten ein entsprechendes Gesuch letzte Woche eingereicht.

Swissmedic untersuche die eingereichten klinischen Daten auf Sicherheit und Wirksamkeit und prüfe, ob die eingereichten Daten ausreichten, um die Zulassung zu erweitern. Wann ein Entscheid über die Zulassungsänderungen erfolge, hänge von den eingereichten Daten und den Resultaten der klinischen Studien ab, heisst es weiter. (dpo)

Aktuelle Nachrichten