Eröffnungsrennen
Ski-WM in Cortina: Erstes Rennen fällt starkem Schneefall zum Opfer

Am Montagmorgen hätte das erste Rennen der Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d'Ampezzo stattfinden sollen. Doch nun wurde die Kombination der Frauen wegen starken Schneefalls abgesagt.

Merken
Drucken
Teilen
Am Sonntagabend fand die Eröffnungsfeier zur Ski-WM statt.

Am Sonntagabend fand die Eröffnungsfeier zur Ski-WM statt.

Keystone

(agl) Die Schweizerin Wendy Holdener hätte die Kombination um 11 Uhr als erste Starterin eröffnen sollen. Doch nun müssen Athletinnen und Ski-Fans weiter auf das erste Rennen in Cortina warten. Wie der internationale Ski-Verband FIS auf dem Nachrichtendienst Twitter schreibt, wird die alpine Kombination wegen starken Schneefalls abgesagt.

Ob das Rennen nachgeholt wird, ist noch nicht klar. Wie die Organisatoren auf Twitter schreiben, würden dazu noch weitere Informationen folgen. Als nächstes steht am Dienstag der Super G auf dem Programm. Am Morgen sollen die Frauen starten, am Nachmittag die Männer.