Wallis
Chemische Substanz ausgetreten: Thermalbad Leukerbad evakuiert

Am Montagmorgen entwich im Thermalbad Leukerbad eine chemische Substanz. Die Anlage wurde evakuiert, sechs Personen wurden ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen
Auch ein Helikopter der Air Zermatt war im Einsatz. (Symbolbild)

Auch ein Helikopter der Air Zermatt war im Einsatz. (Symbolbild)

Keystone

Für die Bevölkerung habe zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden, meldete die Kantonspolizei Wallis am Nachmittag. Um 08.55 Uhr sei die Meldung eingegangen, dass im Untergeschoss des Thermalbads eine chemische Substanz ausgetreten sei. Sechs Personen seien daraufhin mit Verdacht auf Vergiftung in umliegende Spitäler gebracht worden. Auch ein Helikopter der Air Zermatt sei im Einsatz gewesen. Das Thermalbad sei evakuiert worden und bleibe bis auf weiteres geschlossen. Die Verkaufsgeschäfte im Gebäude seien wieder offen. (wap)

Aktuelle Nachrichten