Gampelen BE
Unfall: Mehrere Kühe sterben bei Kollision mit Auto

In der Nacht auf Freitag hat ein Auto in Gampelen BE mindestens eine Kuh erfasst. Vor Ort fand die Polizei drei tote Kühe vor. Der Autolenker blieb unverletzt.

Dario Pollice
Drucken
Teilen
Mehrere Kühe sind vor dem Unfall von einer Weide entwichen. (Symbolbild)

Mehrere Kühe sind vor dem Unfall von einer Weide entwichen. (Symbolbild)

Keystone

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Freitag, kurz nach 00.10 Uhr, im bernischen Gampelen. Aus noch zu klärenden Gründen erfasste das Auto mindestens eine Kuh. Zuvor waren mehrere Tiere von einer Weide entwichen und auf die Strasse gelaufen, wie die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilt.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte drei tote Kühe und ein schwerverletztes Tier fest. Letzteres musste eingeschläfert werden. Der Lenker blieb unverletzt, das Auto erlitt Totalschaden, so die Polizei. Nun laufen weitere Abklärungen zum Unfall. (dpo)

Aktuelle Nachrichten