Kanton Schwyz
Mann bei Polizeieinsatz in Lachen durch eine Schusswaffe verletzt

Ein Mann wurde in Lachen SZ in der Nacht auf Mittwoch durch einen Schuss der Polizei verletzt. Weshalb es dazu kam, gibt die Polizei nicht bekannt.

Drucken
In Lachen wurde ein Mann durch einen Schuss der Polizei verletzt.

In Lachen wurde ein Mann durch einen Schuss der Polizei verletzt.

Der Mann sei zur Behandlung in eine ausserkantonale Spezialklinik verlegt worden, schreibt die Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die weiteren Ermittlungen und die Tatbestandsaufnahme übernimmt die Kantonspolizei Zürich. Dies im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz. Zurzeit könne man aufgrund der laufenden Ermittlungen keine weiteren Auskünfte erteilen, heisst es weiter. (mha)

Aktuelle Nachrichten