Umfrage
Jeder Fünfte will an Weihnachten nichts schenken

Die Freude am Schenken hält sich an Weihnachten im Jahr der Coronapandemie in Grenzen. So verzichtet jeder Fünfte auf Geschenke für die Liebsten.

Merken
Drucken
Teilen
Diese Weihnachten wollen laut einer Befragung 20 Prozent nichts verschenken

Diese Weihnachten wollen laut einer Befragung 20 Prozent nichts verschenken

Keystone

(dpo) Dies zeigt eine Umfrage unter 1000 Personen in der Deutsch- und Westschweiz, wie das Meinungsforschungsinstitut Marketagent.com Schweiz am Dienstag mitteilte. Während eine Mehrheit von 60 Prozent der Befragten plant, an Weihnachten gleich viel für Geschenke auszugeben wie im Vorjahr, wollen 30 Prozent dieses Jahr weniger tief in die Tasche greifen.

Ganz oben auf der Einkaufsliste stehen gemäss Mitteilung Ess- und Spielwaren, gefolgt von Bargeld. Das sei wenig überraschend, denn Bargeld lasse sich in Corona-Zeiten einfach und zuverlässig besorgen, schreibt Marketagent.com Schweiz weiter. An vierter Stelle stehen Bücher und E-Books, wobei diese bei Frauen beliebter seien als bei Männern.

Ferner gaben etwas mehr als die Hälfte der Befragten an, ihre Geschenke in einem Schweizer Online-Shop einkaufen zu wollen. Der beliebteste Online-Händler ist laut Umfrage Galaxus, gefolgt von Digitec und Zalando.