Warnung
Grossbrand in Hinwil – Polizei bittet Bevölkerung, Fenster und Türen zu schliessen

In Hinwil (ZH) ist am Mittwoch ein Grossbrand ausgebrochen. Die Kantonspolizei bittet die Bevölkerung, Türen und Fenster zu schliessen. Der Bahnverkehr zwischen Wetzikon und Hinwil ist unterbrochen.

Drucken
Teilen

(swe) Wie die Kantonspolizei per Twitter mitteilt, ist in Hinwil am Mittwochnachmittag ein Brand ausgebrochen. Aufgrund der grossen Rauchentwicklung ruft die Kapo die Bevölkerung dazu auf, alle Türen und Fenster zu schliessen. Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor. Einschränkungen gibt es zudem im Bahnverkehr. Dieser ist zwischen Wetzikon ZH und Hinwil unterbrochen, teilt die SBB mit. Laut der Polizei soll das Dorfzentrum grossräumig umfahren werden.

Aktuelle Nachrichten