Winterthur
32-jährige Frau tot aufgefunden, mutmasslicher Täter verhaftet

In Oberwinterthur (ZH) kam es am Dienstag zu einem Grosseinsatz der Polizei. Hintergrund ist ein Tötungsdelikt. Die Polizei hat einen 76-jährigen Mann verhaftet.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei Zürich rückte am Dienstag zu einem Grosseinsatz in Winterthur aus. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich rückte am Dienstag zu einem Grosseinsatz in Winterthur aus. (Symbolbild)

Keystone

(agl) Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, ging kurz nach 12 Uhr eine Meldung ein, wonach eine Person tot in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses liege. Beamte und Rettungsdienst fanden eine leblose Frau vor, sie wies Schussverletzungen auf. Wie die Polizei weiter schreibt, wurde ein 76-jähriger Mann aus Serbien, der sich ebenfalls in der Wohnung befand, beim Polizeieinsatz verhaftet. Es handelt sich gemäss Mitteilung um den mutmasslichen Täter.

Die Verstorbene, eine 32-jährige Serbin, hinterlässt ein knapp zweijähriges Kind, wie die Polizei weiter schreibt. Es sei in einer geeigneten Institution untergebracht worden. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch ungeklärt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen, so die Kantonspolizei.

Aktuelle Nachrichten