Spitalbranche
Swiss Medical Network übernimmt Spitalwesen im Berner Jura

Der Kanton Bern hält in Zukunft nur noch 48 Prozent des Aktienkapitals der Hôpital du jura bernois AG. Die neue Besitzerin Swiss Medical Network will alle laufenden Projekte weiterführen.

Drucken
Teilen
Standort in Moutier: Die Hôpital du jura bernois AG hat mit Swiss Medical Network eine neue Mehrheitsaktionärin.

Standort in Moutier: Die Hôpital du jura bernois AG hat mit Swiss Medical Network eine neue Mehrheitsaktionärin.

Keystone

Mit dem Kauf von weiteren 17 Prozent des Aktienkapitals habe die Swiss Medical Network (SMN) eine bestehende Option ausgeübt, meldete das der Aevis Victoria AG gehörende Unternehmen am Montag. Als Kaufpreis nennt SMN einen Betrag von 13 Millionen Franken. SMN hält damit künftig 52 Prozent des Aktienkapitals, der Kanton Bern 48 Prozent. Die Projekte in Moutier, St. Imier und dem Arc Jurassien sollen vollumfänglich weitergeführt werden. Hierfür seien Investitionen von 25 Millionen Franken eingeplant, so SMN. (wap)

Aktuelle Nachrichten