Strassenverkehr
38'000 Autos neu auf Schweizer Strassen – Elektroautos erstmals vor Diesel

Exakt 38'147 Fahrzeuge wurden in der Schweiz im letzten Monat neu in Verkehr gesetzt. Das sind fünf Prozent mehr als im Juni 2020. Zum ersten Mal wurden dabei Diesel- von reinen Elektroautos überholt.

Drucken
Teilen
Im Juni überholten reine Elektroautos erstmals die neuen Dieselautos. (Symbolbild)

Im Juni überholten reine Elektroautos erstmals die neuen Dieselautos. (Symbolbild)

Keystone

Insgesamt wurden im Juni 33 Prozent weniger Dieselautos zugelassen als im Vorjahresmonat. Derweil gab es bei den reinen Elektroautos einen Verkaufsboom von 170 Prozent. Plug-in-Hybride konnten um 100 Prozent zulegen, in der Kategorie Normal-Hybrid betrug der Zuwachs 83 Prozent. Wie beim Diesel litten auch die Zulassungen der Benzin-Autos, sie gingen um 19 Prozent zurück. Die Inverkehrsetzungen von Personenwagen stiegen verglichen zum Juni 2020 um sechs Prozent. (agl)

Aktuelle Nachrichten