Teuerung
Konsumentenpreise sind im Oktober leicht angestiegen

Im Oktober sind die Konsumentenpreise in der Schweiz um 0,3 Prozent gestiegen. Gegenüber dem Vorjahresmonat betrug die Teuerung 1,2 Prozent.

Drucken
Die Preise für Heizöl sind im vergangenen Monat gestiegen. Dadurch erhöhten sich der Landesindex der Konsumentenpreise. (Symbolbild)

Die Preise für Heizöl sind im vergangenen Monat gestiegen. Dadurch erhöhten sich der Landesindex der Konsumentenpreise. (Symbolbild)

Keystone

Den Anstieg führt das Bundesamt für Statistik (BFS) in seiner Mitteilung vom Dienstag auf verschiedene Faktoren zurück. So seien die Preise für Heizöl, Gas und Treibstoffe gestiegen. Diejenigen für Salate und Fruchtgemüse gingen im Oktober hingegen zurück. Durch den jüngsten Anstieg erreichte der Landesindex der Konsumentenpreise im Oktober 2021 den Stand von 101,6 Punkten (Dezember 2020 = 100 Punkte). (abi)

Aktuelle Nachrichten