Promoted Content
Aarau im Herzen

Aarauer Kaffeevelo, ein salzig-süsses Jubiläumsbuffet und spannende Menschen: Wer am 4. September mit Urech’s und Team im Look der Sixties 60 Jahre Urech Optik feiern möchte, braucht einfach nur gut gelaunt an der Vorderen Vorstadt 18 hereinzuschauen.

Erstellt im Auftrag von Urech Optik
Drucken
Teilen

Dieser Artikel wurde von der Firma Urech Optik erstellt. Es handelt sich hierbei um Werbung der Firma Urech Optik . Hier geht es zu den Richtlinien für Paid Content.

Dieter Urech (hinten) reicht den Stab an David Urech weiter.

Dieter Urech (hinten) reicht den Stab an David Urech weiter.

Bilder: PD

Urech Optik, das ist Aargau, Aarau, Altstadt. Und hier wird am 4. September auch gefeiert. Hier, wo das Herz schlägt – auf den vierhundertfünfzig Quadratmetern Ladenfläche und auf dem schönen Stück Altstadt vor den Schaufenstern von Urech Optik an der Vorderen Vorstadt 18.

Max Urechs Lädeli in den Sechzigerjahren war gerade mal fünfzig Quadratmeter gross. Ein kleiner Laden mit grossem Herzen. Der Laden und die Fachkompetenz sind stetig gewachsen, das Herz ist gross geblieben.

Die Ladenfront Vordere Vorstadt im Jahre 1967.

Die Ladenfront Vordere Vorstadt im Jahre 1967.

Zusammen mit Leidenschaft

Gewachsen ist auch die Familie. 1991 übernahmen Dieter und Susanne Urech das Unternehmen, 2021 nun reichen sie den Stab an David und Karin Urech weiter. «Wer Freude hat an dem, was er tut, fängt nicht gerne an mit Aufhören», sagt Dieter Urech, «aber das Kürzertreten fällt leicht, wenn die Jungen mit Leidenschaft an der Arbeit sind.» Aktuell arbeiten mit Bea, Dave und Karin, Stefanie und Mary fünf weitere Familienmitglieder im Unternehmen.

Die Familie Urech von Urech Optik (v.l.) David, Dieter, Bea, Stephie, Susanne, Karin und Mary.

Die Familie Urech von Urech Optik (v.l.) David, Dieter, Bea, Stephie, Susanne, Karin und Mary.

Dass Urech Optik in Sachen Sehkompetenz oft voraus war – Linsenzentrum, 1-Stunden-Service, Brillen- und Linsenabos, Optometrie, eigene Brillen­kollektion, Spezialisierungen im Bereich Linsen oder Sportoptik –, basiert auf der Passion für die erstaunlichen Möglichkeiten der modernen Augenoptik.

Verantwortlich, verbindlich, verwurzelt

«Als begeisterte Augenoptiker wollen wir auch unsere Kundinnen und Kunden begeistern», sagt David Urech. «Und zwar nachhaltig. Wir denken nicht in Quartalen, sondern in Jahrzehnten. So ticken wir seit eh und je. Verantwortlich, verbindlich, verwurzelt in Aarau und Umgebung.»

Mit dem Fest am 4. September 2021 feiert Urech Optik drittens sein 60-Jahr-Firmenjubiläum, zweitens die Stabübergabe an die dritte Generation und erstens seine Kundinnen und Kunden. Und natürlich alle, die es werden wollen. Wer mitfeiern will, schaut gut gelaunt zwischen 10 und 16 Uhr an der Vorderen Vorstadt 18 vorbei, stösst mit spannenden Menschen an, geniesst Häppchen vom Buffet und lässt sich vom fantastischen Sortiment an Brillenfassungen inspirieren.

Das Team von Urech Optik freut sich über jedes bekannte und neue Gesicht.

Es war einmal und ist bis heute

1961     
gründet Max Urech am «Rain» in Aarau Urech Optik.

1967     
zieht Urech Optik an die Vordere Vorstadt in ein Lädeli.

1987     
Eintritt Dieter Urech – und Eröffnung der Linsenabteilung.

1993     Die trendige und neu eröffnete Brillenboutique «Nasevelo» zieht Fashionistas an.

2015     
Die erste Brillenkollektion, designed by Urech, wird unter dem Label «Yourech» zum Hit.

2020    
«Urech young» heisst Urechs neuste Abteilung voller Brillenfassungen für dynamische Menschen mit überschaubarem Budget, aber unübersehbarer Lebensfreude.

2021  
Dieter Urech reicht den Stab an David Urech weiter, Urech Optik wird sechzig – und feiert das am 4. September mit allen, die Lust haben.

Urech Optik
Vordere Vorstadt 18
5001 Aarau
Telefon 062 838 20 00
Linsenzentrum 062 838 20 01
info@urech.ch
www.urech.ch

Aktuelle Nachrichten