Vermischtes

Hund reisst sechs Schafe – Schaden von über tausend Franken

Sechs Schafe wurden von einem Hund gerissen (Symbolbild).

Sechs Schafe wurden von einem Hund gerissen (Symbolbild).

Ein Hund hat in der Nacht auf Freitag auf einer Schafweide in der Zürcher Gemeinde Elgg sechs Schafe gerissen und ein weiteres schwer verletzt. Es entstand ein Schaden von über tausend Franken.

(sih) Mitten in der Nacht sei eine Person mit einem Hund auf der Weide unterwegs gewesen, teilt die Zürcher Kantonspolizei mit. Die ausgerückte Patrouille konnte nur noch den Tod der Schafe feststellen. Ein Jungschaf wurde verletzt. Die Polizei sucht Zeugen zur Ermittlung des Tathergangs.

Meistgesehen

Artboard 1