Swiss Music Awards

DJ Bobo: «Keine Sorge – ich werde nie auf Festbänken meine alten Hits singen»

DJ Bobo über seinen Namen, seine Rolle als Vater und Plüschtiere

DJ Bobo über seinen Namen, seine Rolle als Vater und Plüschtiere

Der Aargauer Musiker und Swiss-Award-Gewinner war zu Gast in der Sendung «TalkTäglich» auf Tele Züri. Die wichtigsten Momente im Zusammenschnitt.

Nach 25 Jahren im Showbusiness erhält DJ Bobo den Schweizer Musikpreis. Aufhören möchte der bekannte Aargauer aber deshalb nicht – er möchte Musik machen, bis ihm keine Ideen mehr kommen und die Leute seine Konzerte nicht mehr besuchen.

DJ Bobo wurde am Freitag für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Dieses Jahr feiert der erfolgreichste Schweizer Musiker sein 25-jähriges Bühnenjubiläum.

Bei TalkTäglich auf Tele M1 lobt er die Diskretion in unserem Land und geniesst es, in aller Ruhe in der Migros oder in einer Bäckerei einkaufen zu gehen und sich dabei normal zu fühlen. Trotz grosser Erfolge ist DJ Bobo auf dem Boden geblieben. 

Im Beruf muss dagegen alles professionell ablaufen. "Verwandte und Freundschaft haben auf der Bühne nichts zu suchen", meint er. "Da muss alles perfekt klappen."

Seinen Künstlernamen würde er sich heute nicht mehr geben. DJ Bobo sagt im Interview "Das war ein Spitzname vom Breakdance. Wir haben überlegt, ihn zu ändern, doch lieber behielten wir den komischen Namen, als einen zu nehmen, den niemand kennt." 

25 Jahre DJ Bobo – sehen Sie hier die Sendung «TalkTäglich» in voller Länge.

25 Jahre DJ Bobo – sehen Sie hier die Sendung «TalkTäglich» in voller Länge.

Trotz so vieler verkaufter Alben präsentiert er zu seinem 25-jährigen Jubiläum eine brandneue Show. Die "Mystorial"- Tournee startet am 21. April 2017 in Schwerin, Deutschland. 

Meistgesehen

Artboard 1