Vorbilder

Hänni will der neue Timberlake werden

Schweizer Fännis hat er zuhauf, nun sollen welche auf der ganzen Welt hinzu kommen: Luca Hänni (Archiv)

Schweizer Fännis hat er zuhauf, nun sollen welche auf der ganzen Welt hinzu kommen: Luca Hänni (Archiv)

Teenie-Schwarm Luca Hänni hat ein grosses Vorbild: US-Sänger Justin Timberlake. Der habe es vom Boygroup-Mitglied zum internationalen Superstar geschafft. «Das ist der Weg, den ich gehen will», sagt der Berner selbstbewusst.

Einen ersten Schritt in Richtung grosse, weite Welt hat der 20-Jährige schon gemacht: Einer seiner aktuellen Produzenten hat mit Timberlake zusammengearbeitet, Hänni selbst hat sein neues Album, das im Herbst rauskommt, in Los Angeles aufgenommen.

An den neuen Songs habe er selbst mitgetextet, erzählte Hänni der "GlücksPost". "Ich erzähle einfach von Dingen, die mich beschäftigen." Ein Song thematisiere beispielsweise das Leben auf Tour, das Heimweh - das er im Übrigen schon ab und an verspüre.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1