Abschied

Joachim Luger alias «Vater Beimer» verlässt die «Lindenstrasse»

Der Schauspieler Joachim Hermann Luger verlässt im September 2018 die Fernsehserie "Lindenstrasse". (Archiv)

Der Schauspieler Joachim Hermann Luger verlässt im September 2018 die Fernsehserie "Lindenstrasse". (Archiv)

Nach fast 33 Jahren endet demnächst die Zeit von «Vater Beimer» in der «Lindenstrasse»: Der Schauspieler Joachim Luger beendet auf eigenen Wunsch sein Engagement in der Kultserie im Ersten, wie der Westdeutsche Rundfunk (WDR) am Montag in Köln mitteilte.

Am 2. September wird der 74-Jährige letztmals in der "Lindenstrasse" zu sehen sein - in der Folge 1685 stirbt Hans Beimer überraschend.

Die Umstände von Beimers Bildschirmtod bleiben laut WDR bis zu diesem Tag ein Geheimnis. Damit geht eine Ära zu Ende, denn Luger gehört seit der ersten Folge der "Lindenstrasse" - die im Dezember 1985 ausgestrahlt wurde - zu den Hauptdarstellern der wöchentlichen Serie.

Der in Bochum und Berlin lebende Luger verlässt die Serie "mit einem weinenden und einem lachenden Auge". "Der Schritt, mich nach über drei Jahrzehnten von meiner Figur Hans Beimer, von dem mir sehr vertrauten Ensemble und Team zu verabschieden, ist mir nicht leicht gefallen", zitierte der WDR den Schauspieler.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1