Das US-Unternehmen Glu will die durch Werbung finanzierte App nach eigenen Angaben Ende diesen Jahres weltweit auf den Markt bringen. "Katy ist seit ihrem Halbzeit-Auftritt beim Super Bowl von letztem Sonntag die bekannteste Musikerin der USA und eine kulturelle Ikone", teilte das Unternehmen mit. "Wir hoffen, Schlüsselelemente ihres Erfolgs in ein innovatives, höchst unterhaltsames App-Erlebnis übersetzen zu können".

Mit ihren weltweit 170 Millionen Fans auf Social Media sei die 30-Jährige eine starke Partnerin für Glu.

http://dpaq.de/ABh6B