007 mit Problemen
Pierce Brosnan mit Messer am Flughafen erwischt

Auch ein einstiger James Bond muss sich am Flughafen an die Sicherheitsvorschriften halten: Ex-007-Darsteller Pierce Brosnan ist bei der Sicherheitskontrolle am kleinen Burlington Airport im US-Bundesstaat Vermont mit einem Messer im Handgepäck erwischt worden.

Merken
Drucken
Teilen
Da schaute Ex-James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan woll grimmig aus der Wäsche: An einem kleinen Flughafen in den USA wurde ihm ein Messer im Handgepäck weggenommen. (Archiv)

Da schaute Ex-James-Bond-Darsteller Pierce Brosnan woll grimmig aus der Wäsche: An einem kleinen Flughafen in den USA wurde ihm ein Messer im Handgepäck weggenommen. (Archiv)

KEYSTONE/EPA/ETIENNE LAURENT

Das berichtete das US-Onlineportal "TMZ.com" unter Berufung auf die Sicherheitsbehörde TSA. Ob Brosnan das Messer aus Versehen im Handgepäck verstaut hatte, ist unklar.

Das Sicherheitspersonal am Flughafen stellte ihn vor die Wahl, das Messer entweder abzugeben oder es in seinem aufgegebenen Koffer mitzunehmen. Brosnan entschied sich für Letzteres und durfte mitfliegen.