Haarschnitt

Schnipp, schnapp: Snowboard-Star Shaun White ist Markenzeichen los

Snowboarder Shaun White ist seine Haare los. (Archiv)

Snowboarder Shaun White ist seine Haare los. (Archiv)

Der US-Amerikanische Snowboarder und Skateborder Shaun White ist bekannt für sein langes, lockiges, rotes Haar. Für einen guten Zweck trennte sich White nun vom Langhaarschnitt und strahlt jetzt neu mit einer modernen Kurzhaarfrisur.

Der amerikanische Snowboard-Olympiasieger Shaun White ist seine roten, langen Locken los. Er schnitt sich die Haare für einen guten Zweck und spendet diese der Organisation «Locks of Love», welche Perücken für kranke Kinder herstellt.

Ganz ohne Wehmut konnte sich der 26-Jährige aber nicht von seiner Haarpracht trennen. So fielen nur die Worte: «Oh mein Gott». (Siehe Video)

Haare ab - Shaun White verliert sein Markenzeichen

Haare ab - Shaun White verliert sein Markenzeichen

Goldmedaille an Winterspielen

White gewann 2006 bei den Olympischen Winterspielen 2006 die Goldmedaille in der Halfpipe und die TTR World Snowboard Tour der Saison 2006/07. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 konnte er erneut die Goldmedaille in der Halfpipe gewinnen. (jgr)

Meistgesehen

Artboard 1