Frommer Wunsch

Sophia Loren wünscht sich zum 80. Geburtstag Anruf vom Papst

Betet den Papst an: Sophia Loren (Archiv)

Betet den Papst an: Sophia Loren (Archiv)

Die italienische Schauspielerin Sophia Loren wünscht sich zu ihrem 80. Geburtstag am 20. September einen Anruf von Papst Franziskus. «Das wäre das schönste Geburtstagsgeschenk für mich. Sollte ich den Papst am Telefon haben, würde ich jedoch ohnmächtig umfallen»

Die Diva, die dieser Tage als Ehrengast am Filmfestival in Cannes teilnimmt, betonte, sie liebe Papst Franziskus. "Sonntags sehe ich ihn im Fernsehen, ich knie und bete. Manchmal weine ich auch, er bewegt mich", sagte die Schauspielerin im Interview mit dem italienischen Klatschmagazin "Oggi".

Sie wünsche sich einen ruhigen Geburtstag mit ihren Söhnen. "Meine Freunde wollen jedoch ein Fest organisieren. Die Zeit ist schnell vorbeigegangen. Ich bin 80 und ich bin glücklich", so die Schauspielerin.

Loren stellte in Cannes den neuen Film ihres zweiten Sohnes Edoardo Ponti vor. "La voce umana" heisst der Streifen, der auf Jean Cocteaus (1889-1963) gleichnamigem Einakter basiert. Dabei geht es um das imaginäre letzte Gespräch einer Frau mit dem Mann, der sie verlassen hat. Der Film wurde in Rom, Neapel und am Strand von Ostia nahe der italienischen Hauptstadt gedreht.

Zuletzt war Loren 2010 im Zweiteiler "Mein Haus ist voller Spiegel" zu sehen, den RAI 1 gesendet hat. Sie spielte die Rolle ihrer Mutter.

Meistgesehen

Artboard 1